Preload Images

Schöne Sehenswürdigkeiten und Wohnmobilstellplätze in und um Trier - 

Jetzt ein Wohnmobil mieten und Trier erkunden!

Laden Sie sich hier kostenlos unser PDF zu den schönsten Sehenswürdigkeiten und Campingplätzen in und um Trier herunter (PDF).

 

 

 

 

 

 

 

Porta Nigra


Porta Nigra gilt als Wahrzeichen Triers und zählt als bestes erhaltenes Stadttor Deutschlands aus römischen Zeiten des Mittelalters. Seit 1986 ist die Porta Nigra sogar eines der Kulturdenkmäler, das als Welterbe in der Liste der UNESCO zu finden ist.

Das im Inneren liegende Antik-Museum lädt Sie auf eine Zeitreise in die Vergangenheit ein. Römische Steinmetzzeichen, typische Datumssymbole aus der römischen Zeit sowie Spuren der Erbauung im Jahre um die 108 nach Christus, wie zum Beispiel Sägerillen im Sandsteinquader, werden Sie tief in die Geschichte eintauchen lassen. Ein besonderes Highlight ist die Führung durch Porta Nigra, die in einem Zenturio-Gewand für ein Ambiente aus den Regierungsjahren Roms sorgt. Die cleverste Anreiseform ist das Reisemobil Mieten, Trier allein erkunden und sich einfach nur begeistern lassen.


 

Hauptmarkt

Wenn Sie ein Reisemobil mieten, Trier erleben und das pulsierende Leben spüren möchten, müssen Sie unbedingt den Hauptmarkt ansteuern, der seit 958 nach Christus bereits über das Marktrecht verfügt und seither als Mittelpunkt des mittelalterlichen Charmes einer sonst so modernen Stadt gilt. Ein Highlight setzt auf dem Hauptmarkt der Marktbrunnen, der im Jahre 1595 errichtet wurde und den Heiligen. Petrus zeigt, der als Schutzpatron über den Dom und die Stadt wacht. Um den Hauptmarktplatz sind einige weitere Sehenswürdigkeiten, wie das Festhaus des Stadtrates mit direktem Zugang zur Stadtkirche St. Gangolf sowie der Dom. Erleben Sie das Zentrum des mittelalterlichen Triers am Hauptmarktplatz und lassen Sie sich begeistern von dem geschichtlichen Charakter, der auf dem Hauptmarkt hautnah zu spüren ist.


 

Kaiserthermen

Eine der Hauptattraktionen Triers finden Sie mit den Kaiserthermen, die als eine von drei Badeanlagen zum Schluss etwa Anfang des 4. Jahrhunderts erbaut wurde und zu den größten des damaligen römischen Reichs zählt. Es ist zwar nicht mehr vollständig erhalten, da dieses Gebäude seinerzeit der Ausbeutung als Steinbruch zum Opfer fiel. Der einstige Warmbadesaal in der Kaisertherme wird heute gern für Aufführungen genutzt, bei denen bis zu 650 Zuschauer Platz finden. Hinter dem Warmbadesaal, dem Caldarium, gelangen Sie in die unterirdischen Bedienungsgänge sowie zum Kaltbad, dem Frigidarium, deren Besichtigung sich definitiv lohnt.


 

Dom St. Peter

Inmitten des Stadtzentrum Triers befindet sich der St. Peter Dom, der heute als älteste Bischofskirche Deutschlands gilt. Die Grenzen des St. Peter Doms reichen bis zum Hauptmarkt und täglich werden Führungen angeboten, die Sie in das 3. Jahrhundert entführen. Alte Basilika-Reste, die Domschatzkammer sowie eine frühchristliche Versammlungsstätte sind nur Beispiele der beeindruckenden Dom-Besichtigung, bei der einige Originalmauern mit einer Höhe von bis zu 25,88 Metern den damaligen Architekturstil verdeutlichen und für ein mittelalterliches Ambiente inmitten Triers sorgen. Wenn Sie ein Reisemobil mieten, Trier über die Moselstraße anfahren und den Schildern ins Stadtzentrum folgen, sind Sie schon fast am Dom angekommen.


 

Rheinisches Landesmuseum

 

Sie interessieren sich für Zivilisation, Wirtschaft, Siedlungen, Religionen und Kunstgeschichte aus den ersten vier Jahrhunderten nach Christus? Dann können Sie ein Reisemobil mieten, Trier als Reiseziel einplanen und das größte archäologische Landesmuseum Deutschlands besuchen. Mit einer einzigartigen Sammlung überwiegend aus der römischen Epoche, erwarten Sie die ältesten menschlichen Spuren, zahlreiches Inventar keltischer Fürstengrabstellen sowie Ausgrabungen seit der Latènezeit ab 450 vor Christus, die teilweise sehr gut erhalten sind beziehungsweise durch Rekonstruktionen tiefe Einblicke in die Vergangenheit erlauben. Sie können ein Reisemobil mieten, Trier auf eigene Faust erkunden und vom Rheinischen Landesmuseum weitere Sehenswürdigkeiten ganz nach Belieben anfahren.


 

Liebfrauenkirche

Direkt neben dem Dom St. Peter befindet sich die frühste gotische Kirche Deutschlands, die im 13. Jahrhundert erbaut wurde. Die Liebfrauenkirche ist eine sehenswerte Attraktion, die sich durch eine atemberaubende Architektur auszeichnet. Lassen Sie sich von dem Bogenfeld und den Fenstern die Geschichte Abrahams und Noes erzählen oder sehen Sie sich die Voraussagungen der Propheten und die Verkündigungen an die heilige Mutter Maria bildlich an. Extrem schlanke Säulen im Inneren der Liebfrauenkirche unterstreichen die faszinierende Architektur ebenso wie der kreuzförmige Grundriss, in dem in den jeweiligen Kreuzarmen Kapellen untergebracht sind. Wenn Sie ein Wohnmobil mieten, Trier hautnah erleben und eine unvergessliche Zeit verbringen möchten, dann sollten Sie die Liebfrauenkirche nicht auf Ihrer Liste der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Triers vergessen.


 

Konstantinbasilika

Möchten Sie die Größe und Macht des Kaisers Konstantin hautnah spüren? Dann sind Sie in der Konstantinbasilika richtig, in der er im 4. Jahrhundert residierte und dessen Thronsaal heute als einziges Gemäuer aus der römischen Zeit überlebt hat. Beeindruckend ist das imposante Erscheinungsbild, das durch zahlreiche Details unterstrichen wird. Allein die Raumhöhen und -größen werden Sie faszinieren. Die "Aula Palatina" misst in der Breite ganze 27,2 Meter, ist 33 Meter hoch und 67 Meter lang, wobei diese sich inklusive der Eingangshalle sogar über 75 Meter erstreckt. Sie sollten ein Reisemobil mieten, Trier und all die wunderbaren Sehenswürdigkeiten abfahren oder auch mit einer Fahrradtour verbinden.


 

Kurfürstliches Palais
 

Ein wahres architektonisches Meisterwerk schaffte 1615 Kurfürst Lothar von Metternich, als er mit dem Bau der Ost- und Nordflügel des Kurfürstliches Palais begann. Das Kurfürstliche Palais ist direkt neben der Konstantinbasilika angesiedelt und wird von einem traumhaften Palastgarten umsäumt, in dem beeindruckende Skulpturen des Bildhauers Ferdinand Tietz für einen ganz besonderen Charme sorgen. Das Kurfürstliche Palais wird regelmäßig als Veranstaltungsort gewählt, an dem im Sommer zahlreichen Open-Air-Festivals im Hof und Konzerte im größten Saals des Palais stattfinden. Wenn Sie ein Reisemobil mieten, Trier kennenlernen möchten und eine Sehenswürdigkeit besuchen möchten, die lange in Erinnerung bleibt, dann ist das Kurfürstliche Palais genau der richtige Ort, den Sie gesehen haben sollten.


 

Kornmarkt

Einen der schönsten Plätze in Trier, finden sie gleich neben dem Hauptmarkt, auf dem Kornmarkt in der Fleischstraße. Hier befindet sich eine Fußgängerzone mit dem St. Georgsbrunnen, der aus dem 18. Jahrhundert stammt. Zahlreiche moderne Geschäfte erwarten Sie hier, die zum Shoppen einladen. Gemütliche Cafés, eine vielseitige Gastronomie mit allerlei Köstlichkeiten aus der Region lassen einen Tag in Trier zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Hier lohnt sich dasReisemobil Mieten, Trier von seiner schönsten Seite kennenzulernen und eine unvergessliche Zeit zu verbringen.


 

Amphitheater

Ganz in der Nähe der Kaiserthermen finden Sie das Amphitheater, welches 100 nach Christus errichtet wurde. Das Amphitheater war eines der größten Veranstaltungsorte, das rund 20.000 Personen fasste und ein antikes Zeichen dafür setzt, wie reich Trier in der römischen Epoche war. Besonders beeindruckend sind die Tunneldurchgänge, die unter künstlichen Hügelanhäufungen entstanden. Hier können Sie eine lebendige Führung erleben, durch die Sie der "Galdiator Valerius" durch die dunklen Gänge, Kellergrotten und Verliese Eindrücke des einstigen Gladiatorenalltags in der Kampfarena des Amphitheaters Triers vermittelt. Flexibilität in der Reisegestaltung und Besichtigung von Sehenswürdigkeiten erhalten Sie, wenn Sie ein Reisemobil mieten, Trier als eine vielfältige Stadt erkunden und Ihre Sightseeingtour ganz nach Ihren eigenen Vorstellungen planen.


 

Römerbrücke

Einen optisches Blickfang bietet Ihnen die Römerbrücke, über die Sie heute noch fahren können, wenn Sie ein Reisemobil mieten, Trier ansteuern und in Richtung der Alpen über die Mosel fahren. Die Römerbrücke ist eine der ältesten Brückenbauten aus der römischen Zeit und so gut erhalten, dass nur wenige Details im Laufe der letzten Jahrzehnte notwendig waren, um den heutigen Sicherheitsstandards im Verkehr gerecht zu werden. Sie sollten ein Reisemobil mieten, Trier über die Brücke verlassen und auch die weitere Gegend erkundschaften, die entlang der Mosel viel zu bieten hat.


 

Karl Marx Haus

Wenn Sie ein Wohnmobil mieten, Trier allein erkunden und die Trierer Geschichtsprominenz nicht versäumen möchten, dann sollten Sie unbedingt das Karl Marx Haus besuchen. Heute ist es als Museum zu besichtigen und bietet Ihnen beeindruckende Sammlungen von Werken des Philosophen und Gesellschaftskritiker. Hier finden Sie zahlreiche Informationen, die auf eine anschauliche Weise dargestellt werden und über das Leben des Karl Marx ebenso berichten, wie über seine Freunde und Feinde. Im Karl Marx Haus erwarten Sie interessante Sehenswürdigkeiten, die Ihnen Einblicke in das Dasein eines berühmten Mannes erlauben und den Sie in den wunderbaren Skulpturen im hauseigenen Garten wiederfinden können. EinfachReisemobil mieten, Trier im Stadtkern anfahren und zu Fuß zum Karl Marx Haus weiter ist eine prima Gelegenheit, die Gegend besser kennenzulernen.


 

Campingplätze in und um Trier
 

Camping- und Reisemobilpark Treviris

Sie werden ein Reisemobil mieten, Trier erkunden wollen und sind auf der Suche nach einen Stellplatz, von wo aus Sie nahe der Sehenswürdigkeiten von Trier sind? Dann finden Sie einen Reisemobilstellplatz in der Parkanlage Treviris direkt an der Mosel und unweit des Stadtkerns. Hier können Sie dank eines modernen Camp-Card-Systems Tag- und Nacht an- beziehungsweise abreisen. Über ein weiteres Kartensystem mit aufladbaren Guthaben können Sie sich mit Stromleitungen verbinden, wann immer Sie möchten und eine kostenlose Entsorgung von Abfällen steht ebenfalls für Sie bereitsteht.

Der Camping- und Reisemobilpark Treviris zeichnet sich durch hohe hygienische Standards aus und bietet Ihnen einen perfekten Standort, wenn Sie ein Reisemobil mieten, Trier schnell erreichen und einfach eine entspannte sowie schöne Zeit an der Mosel verbringen möchten. Sie erreichen den Camping-¬ und Reisemobilpark Treviris und folgender Anschrift:

 

Luxemburger Straße 81

54294 Trier

Tel.0651/8200911

www.Camping-treviris.de


 

Campingplatz Konz

Nur einige Autofahrminuten entfernt ist Konz neben Trier gelegen und bietet Ihnen einen schicken Campingplatz zum Übernachten und für erholsame Urlaubstage. Hier können Sie dort Ihr Reisemobil parken, wo die Mosel und die Saar aufeinander treffen, Wenn Sie ein Reisemobil mieten, Trier entdecken möchten, aber auch andere Unternehmungen neben Sehenswürdigkeit suchen, dann finden in direkter Umgebung viele Möglichkeiten, wie ausgiebige Fahrradtouren entlang der Mosel oder einen Ausflug in die Alpen. Schnell sind Sie auch im Stadtzentrum von Konz, wo Sie ebenfalls vieles zum Besichtigen finden werden. Günstige Preise, viele Annehmlichkeiten, eine saubere und gepflegte Anlage an einem idyllischem Standort gewährleisten Ihnen eine tolle Urlaubszeit. Sie erreichen den Campingplatz Konz unter folgender Adresse:

 

Am Moselufer 1

54329 Konz

Tel. 06501/ 2577

www.Campingplatz-konz.de


 

Campingpark Triolago

Im beschaulichen Riol, einer Ortschaft im Landkreis Trier-Saarburg sind Sie genau richtig, wenn Sie ein Reisemobil mieten, Trier entdecken und wenig Geld für einen Reisemobilstandplatz ausgeben möchten. Auf dem Campingplatz Triolago befinden Sie sich nur unweit der 10 schönsten Sehenswürdigkeiten Triers und direkt am Freizeitsee Triolago, in dessen Umgebung Sie zahlreiche Attraktionen begeistern werden. Ob die Sommerrodelbahn, die römische Weinstraße oder sportliche Angebote vom Golfen bis zum Schwimmen am Sandstrand, in Riol finden Sie den perfekten Ausgleich zu Ihren Sightseeingtours in Trier. Die Campinganlage selbst verfügt über eigene Gastronomiebetriebe, sodass Sie sich den ganzen Tag verwöhnen lassen können. Einen wunderbaren Blick über die Mosel erhaschen Sie auf der schicken Außenterrasse, die zum Entspannen einlädt. Holen Sie sich weitere Infos, wenn Sie ein Reisemobil mieten, Trier und Umgebung erleben möchten und eine stilvolle Stellplatzmöglichkeit für das Wohnmobil suchen:

 

Campingpark Triolago

Am Campingplatz

54340 Riol

Tel. 065027119

www.triolago.com/camping-fewo


 

Camping Waldfrieden

Erholung pur finden Sie auf dem Campingplatz Waldfrieden, inmitten eines Waldgebietes, in dem Sie eine perfekte Abwechslung zu stundenlangen Sehenswürdigkeiten-Besichtigungen finden. Wenn Sie ein Reisemobil mieten, Trier und die Natur entdecken möchten, sollten Sie diesen Campingplatz am Saarländer Ortsrand wählen, von wo aus Sie in nur wenigen Minuten mit dem Fahrzeug in Trier sind und wohin sich auch eine Fahrradtour entlang der Mosel lohnt. Auf dem Campingplatz finden Sie alles, was Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich gestaltet. Ob Unternehmungen für Kinder wie Reiten,ob eine kühle Erfrischung im Pool in der Anlage oder einfach mal die Seele in einer Sauna baumeln lassen, hier wird Ihnen ein hoher Komfortstandard geboten, ohne dafür viel Geld ausgeben zu müssen. Sie finden den Campingplatz Waldfrieden unter folgender Adresse beziehungsweise können Ihn hier erreichen:
 

Im Fichtenhain 4

54439 Saarburg

Tel. 06581/2255

www.campingwaldfrieden.de


 

Alter Bahnhof Camping

Ein ganz besonderes Flair strahlt der Campingplatz "Alter Bahnhof" zwischen Trier und dem Luxemburgischem Echternach aus. Wenn Sie ein Reisemobil mieten, Trier in der Nähe wissen möchten und es gern ruhig sowie naturnahe mögen, ist dieser Campingplatz der ideale Standplatz. Kleinere Supermärkte, Bäcker und Fleischer befinden sich in naher Umgebung, die Sie bequem erreichen, wenn Sie ein Reisemobil mieten. Trier ist rund 14 Kilometer entfernt und bietet zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten.

Auf diesem Campingplatz wird viel Wert auf den Erholungs- und Entspannungsfaktor gelegt. Hygiene und Ordnung werden groß geschrieben und bei gleich welchen Belangen, können Sie ein kompetentes und freundliches Team antreffen, das stets hilfsbereit zur Seite steht. Für mehr Informationen können Sie den Campingplatz "Alter Bahnhof" kontaktieren unter:

 

Uferstraße 42

54308 Langsur-Metzdorf

Tel. 06501-12626

www.camping-metzdorf.de

 

 

Wohnmobil mieten Trier –
Reise zur ältesten deutschen Stadt

 

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, um ein Wohnmobil zu mieten und Trier in kurzer Zeit zu erreichen. Über die Autobahnen A 1, A 48 oder A 64 gelangen Sie innerhalb des Saarlands oder aus luxemburgischer Richtung schnell zur ehrwürdigen Universitätsstadt und einem Reiseziel voller historischer Zeugnisse. Falls die laut Schriftzeugnissen älteste Stadt Deutschlands nur Teil Ihrer mobilen Reise sein soll, können Sie auch ein Wohnmobil mieten und Trier auf Ihrem Weg entlang der Mosel oder der Moselweinstraße, auf dem Weg durch die Eifel oder auf beschaulichen Straßen entlang der Saar erkunden.

Wohnmobil mieten und Trier auf dem Weg entlang der Saar besuchen

Ihre Reise durch das Saarland nach Trier dauert von unserem Standort aus weniger als eine Stunde. Wenn Sie ein Wohnmobil mieten und Trier auf direktem Weg erreichen möchten, fahren Sie von Marpingen über Tholey, Reinsfeld und Mehring direkt zur altehrwürdigen Universitätsstadt im Moseltal. Hier finden Sie Zeugnisse der jahrtausende-alten Stadtgeschichte in den städtischen Thermen, welche bereits zu römischen Zeiten als Badeanlagen genutzt wurden. Bedeutsam ist darüber hinaus das „Schwarze Tor“ (Porta Nigra), welches die Römer einst als Trierer Stadttor erbauten.

Wohnmobil mieten für Trier und Umgebung bei Reisemobile Dörr

Nun ist Trier kein zentrales saarländisches Reiseziel. Doch mit Städten des Saarlands hat die Stadt ihr Angebot an musikalischen und kulturellen Highlights gemein. So ist das ganze Jahr von Veranstaltungen der verschiedenen Kinder-, Jugend- und Konzertchöre bestimmt, von Orchesteraufführungen und Festivals für jedes Alter und jeden internationalen Geschmack. Falls Sie einfach nur beschauliche Entspannung suchen, sollten Sie zwischen Mai und Oktober bei Reisemobile Dörr Ihr Wohnmobil mieten und Trier zum Karneval, den verschiedenen Weinfesten, Brunnenpartys oder zur Pfalzeler Kirmes (im September) besuchen.

Saarländischer Wohnmobil-Service für mobile Reiseabenteuer

Die Pfalz und das Saarland unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Zuordnung zu den verschiedenen, deutschen Bundesländern. Landschaftlich allerdings begegnen Sie auf dem Weg dazwischen einer Fülle von Waldungen und Talsenken, bereisen sanfte Hügel- und Berglandschaften und finden schließlich in Trier und der nahen Umgebung für Ihr Wohnmobil komfortable Stellplätze. Ein Wohnmobil mieten und Trier in einer Stunde erreichen? Wir sind dafür der richtige Ansprechpartner. Auch kurzfristig stehen Ihnen geeignete Modelle aus unserer Mietwagen-Flotte zur Verfügung.

Nach Trier oder von diesem Startpunkt aus Ihre Reise beginnen – wir helfen Ihnen dabei, das richtige Wohnmobil zu mieten, Trier anzufahren oder Ihr Ziel von dort aus zu erreichen. Denn Abenteuer haben nur Start- und Zielpunkte, welche Sie selbst bestimmen. Sie sind unsicher? Unser Team ist in Sachen mobiles Reisen erfahren und berät Sie gerne mit Insidertipps zu lohnenswerten Ausflugszielen in der Nähe von Trier oder auf gut erreichbaren Wegen von der Stadt aus. Falls Sie Lust auf die Saarufer haben, die Hunsrückhöhen oder die Moselufer erkunden möchten – wir geben Ihnen Tipps für Ihren Familienausflug, wie ausgiebig Sie sich diesen auch wünschen!

Wohnmobil mieten für Trier

Es stimmt schon: Nach Rom oder Trier führen viele Wege. Ebenso spannend ist es, auf einer mobilen Reise diese Städte zu erkunden. Allerdings sind wir auch Experten, wenn Sie Reiseziele außerhalb des Saarlands, der Pfalz oder außerhalb von Deutschland suchen. In jedem Jahr finden Sie auf unserer Homepage spezielle Reise-Empfehlungen für Komplettbuchungen. Hierbei zahlen Sie für Ihr Wohnmobil mit Wunschausstattung und allen gebuchten Zusatz-Extras einen Komplettpreis und reisen entspannt mit Ihrer Familie oder Reisegruppe ohne weitere Zusatzkosten. Wohin es in welchem Jahr geht, erfahren Sie auf unserer Homepage oder bei Ihrer Anfrage an Reisemobile Dörr.

Als Vermieter achten wir darauf, dass sich unsere Flotte von über 50 Mietfahrzeugen stets in einem guten Wartungs- und Pflegezustand befindet. Die nötigen Inspektionen, eventuelle Reparaturen und Umrüstungen nach Ihren Wünschen nehmen wir rechtzeitig vor, sobald Sie Ihr Wunsch-Reisemobil buchen. Falls Sie Trier zu den mehrmals jährlichen Festivals oder anderen Events besuchen möchten, empfehlen wir eine frühzeitige Anfrage nach einem Wohnmobil. Dann beraten wir Sie zusätzlich zu Stellplätzen in Trier und der Umgebung und zu anderen sehenswerten Reisezielen im Saarland und der Pfalz. Oder wie wäre es mit einer Erkundung der Landeshauptstadt des Saarlandes? Anregungen dazu finden Sie hier: Wohnmobil mieten Saarbrücken

 

 

jetzt Wohnmobil mieten

Datum

Montag, 2. Februar 2015